Mittwoch, 26. März 2014

Streik,die Zweite

Eindrücke von der Großkundgebung in Hannover


Um 8:00 Uhr fuhren ,Gestern Morgen,wir von Bremen los nach Hannover.auf dem Schützenplatz war bereits alles voller Busse aus ganz Niedersachsen und Bremen.20.000 beteiligten sich an einem nicht enden wollenden Demonstrationszug,dem sich immer noch Nachzügler anschlossen,und der schließlich zum Opernplatz führte.Hier gab es Reden vom Ver.di Bundesvorsitzenden Bsirske,vom Vorsitzenden des DBB(Deutscher Beamtenbund)der Vorsitzenden der Jugendvertretung.Schließlich wurde auch der rote Teppich ausgerollt,wie schon inmehreren anderen Städten,aber diesmal die wirklichen Stars. ,nämlich die Müllwerker,Kanalarbeiter ,Krankenschwester,Kundenberater,Feuerwehrmänner etc.,die im öffentlichen Dienbst für die Bürger arbeiten.Stellvertretend wurden 7 über den roten Teppich gebeten.Ich fand:eine gelungene Veranstaltung und 20000 sind ein starkes Signal.Aber diese Woche gibt es noch Aktionen in anderen Bundesländern.
Abschließend möchte ich noch zwei Dinge verlinken:
Erstens den Text der Rede von Sabine Zimmermann von der Fraktion die Linke im bundestag,die sich mit der Ver.di-Forderung solidarisiert:
http://www.linksfraktion.de/reden/hoehere-loehne-beschaeftigten-oeffentlichen-dienst/

Als Zweites die Tarifinfo zur letzetn Verhandlungsrunde:
https://www.verdi.de/++file++532cdb036f6844285b000136/download/1153_10_Flugbl_Allgemein_04_14_05.pdf