Montag, 13. Juni 2016

Neues vom Rechts-Staat

Strafvereitelung im Amt?
Das Fragezeichen in der Überschrift könnte man auch weg lassen,aber  sonst sehr informativ und sehr erschreckend.und folgerichtig, auch angesichts versehentlich in Schreddern gelandeten oder weg geschwemmter V-Akten.

Hierzu auch

Wurde V-Mann "Corelli" doch umgebracht?
Neue Indizien legen dies zumindest nah, weshalb es jetzt eine Untersuchung geben soll.Warten wir´s nochmal ab.

Dazu noch einmal der Artikel von Wolf Wetzel  zu den, sich häufenden Todesfällen,im Zusammenhang mit der NSU-Untersuchung in Baden-Württemberg.
und die wertvolle Aufklärung der Anstalt.

Als Dreingabe.Ist schon Zwei Jahre her, seit ich diese Szene geschrieben habe:
http://schumt3.blogspot.de/2014/02/sehschwachen-auf-rechts.html
Aber irgendwie immer noch aktuell...

Kommentare:

  1. Untersuchung ist gut, immer. Es wird was getan. Wird berichtet.
    Die Ausschüsse werden belogen, betrogen, verarscht.
    Weil: GEHEIM.
    Das ist erlaubt.
    Weil es dafür Gesetze gibt, die die Justiz auch willig durchsetzt.
    Warum?
    Die Sicherheitsinteressen der Bundesrepublik Deutschland sind gefährdet. Sagen die, die lügen, betrügen, vertuschen, Recht in Unrecht verwandeln, vllt. sogar Unfälle beauftragen.
    Der Bürgr nickt zustimmend oder es ist eh schon wurscht.
    Wichtiger: Werden WIR (also die Auswahl des DFB) jetzt auch mal wieder endlich Europameister?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin Satire

      Komm` jetzt erst dazu.Ja so eine EM ist immer gut ,um sowas durch zu drücken, und im August kommen ja auch noch olympische Spiele.Und natürlich wird mehr vertuscht,als aufgeklärt.Um mal einen großen Humanisten zu zitieren:etwas ,von dem was dabei rauskommen würde, könnte den Bürger beunruhigen" Man muss ja nur bedenken, das die Nazis schon bei der Gründung des Verfassungsschutzes dabei waren.Aber gut, es war Nachkriegszeit, und da musste man halt nehmen,was man kriegen konnte,nicht wahr?...
      L.g.,der Doctor

      Löschen