Mittwoch, 2. April 2014

Der Doctor ist ein Jahr geworden

 
Und ich hab´s doch glatt vergessen! Bereits am 31. 03.hatte mein Blog sein erstes Jahr vollendet.Wie schnell die Zeit vergeht,und wieviel ich schon geschrieben,diskutiert,Erfahrung gesammelt,und auch die eine oder andere neue Seite an mir entdeckt .
Hiermit sei allen gedankt,die bei mir gelesen ,die bei mir kommentiert haben,sowie den Kollegen,die mich in ihrer Blogroll führen.Und ein besonderer Dank an Kollege Duderich,der mir einen Artikel gewidmet,und mich empfohlen hat.Falls ich jetzt noch jemanden vergessen habe,kann er sich ruhig melden.Ansonsten auf ein neues und noch viele Jahre Doctor .

Kommentare:

  1. Glückwunsch Doc!
    So schnell vergeht die Zeit!
    Kritische und erhellende Beiträge bis der Arzt kommt.
    Mach weiter so!

    Liebe Grüße
    Dude

    AntwortenLöschen
  2. Zu spät, zu spät... Du mit der Annonce, ich mit den Glückwünschen. Jetzt aber! Ich gratuliere auf das heftigste und wünsche noch weiter Jahre erfolgreiches bloggen. Hundert Jahre mögest Du werden und in Deinen Blogregeln auf der rechten Seite die E-Mailadresse etwas unleserlicher machen (wie zum Beispiel »schumt1 ät web punkt de«), auf das der Spam Dir fernbleibe.

    Das Glas Sekt auf Dein Wohl trinke ich, wenn es der Magen wieder zuläßt... also nicht vor heute Abend :-)
    Gruß
    das Pantoufle

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,die beruflichen Pflichten erledigt,dann also zum Vergnügen:Vielen Dank für eure Glückwünsche.Ich habe auch vor noch lange zu bloggen.Und Pantoufle:Das mit der E-mail-adresse lass ich mir mal durch den Kopf gehen.
    Ach,Ja...und was den Sekt angeht :Prosit und sehr zum voll..äh wohl sein!

    AntwortenLöschen