Samstag, 21. März 2015

Die Doppelmoral um die Blockupy-Proteste

Anni Hartmann zu Blockupy-Demo und Euro-Krise

Übrigens:Demonstranten, die gewalttätig gegen die Polizei vorgehen,das hatten wir doch letztes Jahr auf dem Maidan. Aber hey ,das waren ja "aufrechte Demokraten,die den "westlichen Werten" zum Sieg verhelfen wollten,während die in Frankfurt ja Gegner der Austeritätspolitik und der Diktatur der Banken waren. Kapitalismuskritiker also, somit "linksextremistische Demokratie-Gegner", gegen die mit aller Gewalt vorgegangen werden muss.
Auch interessant: Varoufakis kann in seiner Heimat normal auf die Strasse gehen.aber Schäuble und seine Banker-Freunde müssen sich vor dem eigenen Volk  mit schwersten Polizei-Kräften hinter Zäunen verschanzen.    

Kommentare:

  1. Hallo Doc!

    Lesenswerte Text 'Über die Gewalt' auf der Blockupy-Demo:
    http://www.nachdenkseiten.de/?p=25509

    LG
    Dude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Dude
      Danke für den Hinweis
      L:G., der Doctor

      Löschen