Freitag, 3. Juli 2015

OXI! ,NO!,Nein!

Live-Meldung:Stand 21:00 Uhr:61,3% für Nein,38,7 % für Ja
OXI!
No! Nein!

Zu Erpressung,Diktaten, Zerstörerischer Kürzungs-Politik, und dem Versuch, eine missliebige Regierung zu stürzen, und ein Volk zu unterwerfen!


Ja zur Demokratie!


 Zum Recht eines Volkes sein Schicksal und den Weg aus der Krise selbst zu bestimmen!
Ja zu vernünftigen Konzepten, statt einer Politik, die die letzten Fünf Jahre nur Schaden angerichtet, und vollständig versagt  hat!
Ja zu Verhandlungen auf Augenhöhe ,und vernünftigen Kompromissen, statt totaler Unterwerfung! 
Im Mutterland der Demokratie fällt am Sonntag die Entscheidung über deren Zukunft!

Basta ! Genug ! Ein anderes Europa ist möglich!

Kommentare:

  1. Manfred Peters4. Juli 2015 um 11:42

    Der allgegenwärtige “Rausch der Niedertracht”, der die Deutschen “Qualitätsmedien” zu Griechenland ergriffen hat, zeigt offensichtlich noch nicht sicher die gewünschten Ergebnisse.
    Es braucht jetzt, nicht nur in Richtung Russland “Den Krieg der Bilder”!
    Thema: “Zusammenbruch vor Bankfiliale in Thessaloniki  
    Foto von weinendem Rentner sorgt für Aufsehen”
    Änliche Motive mit der gleichen Aussage sind im Netz wohlfeil zu haben.
    An anderer Stelle, selbst Zeus zürnt der Syriza: “Gestern ist hier einer der schwersten Gewitterstürme niedergegangen, die ich in den Jahren hier erlebt habe. Dauer und Menge des Niederschlags waren unglaublich. Ich habe Autos wegschwimmen sehen.”
    Das sollte wohl eine Metapher für die wegschwimmenden Felle der neoliberalen Hetzter werden.
    :-(

    AntwortenLöschen
  2. In der Tat.die Agressivität der Agitation lässt allerdings den Schluss zu, das die Angst vor diesem Referendum groß.Da wird der blanke Hass geschürt.Die Nerven liegen offensichtlich sehr blank. Es gibt nur wenige Lichtblicke,wie diesen Monitor-Beitrag:
    https://www.youtube.com/watch?v=7EmLArOHCZI
    Beste Grüße,
    der Doctor

    AntwortenLöschen