Freitag, 31. Mai 2013

Offener Brief zum Prozess gegen Lothar aus Dresden

Hier zum Nachlesen
und hier noch der Ticker zum 5.Prozesstag.
Es fällt einem eigentlich nichts mehr dazu ein.Ein vernünftiger Richter hätte dieser peinlichen Posse
längst ein Ende bereitet,beziehungsweise diese Anklage gar nicht erst zugelassen.Doch hier geht es eben nicht um Recht und Gerechtigkeit,sondern darum,einen engagierten Antifaschisten zu kriminalisieren und zu stigmatisieren und darum muß das immer wieder angeprangert werden. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen