Samstag, 27. April 2013

Wussten sie schon ,das die USA "linksextremistische" Steuerpolitik machen?

Doch,es ist so.Die Linke beantragt,amerikanisches Steuerrecht in Deutschland einzuführen.Unnötig ,zu erwähnen das dieser und der zweite Antrag gestern im Bundestag abgelehnt wurden.
Hier die REDE VON GREGOR GYSI.,in der er Top-Aufklärung zur Steuerpolitik und zur Unterstützung von Steuerhinterziehern durch die Bundesregierungen der letzten Jahre betreibt.Aber Hartz IV-Empfänger werden drangsaliert,schikaniert und öffentlich als Schmarotzer diffamiert.
Übrigens:
Kosten für Sozialmißbrauch:jährlich 0,88 €/Person
Kosten für Steuerhinterziehung jährlich 1220 €/Person
und nun muß man noch entgegenstellen,welcher Aufwand wird getrieben,um Hartz IV-Empfänger zu verfolgen und welcher für vermögende Steuerhinterzieher.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen